"Junger Mann zum ...

...Teppichentsorgen gesucht" von und mit Viki Weiner

Gastspiel

"Junger Mann zum ...

Poetry Slam trifft auf Musikkabarett trifft auf Chaos und Karma

Viki spricht, singt und malt, um Ihn zu finden: den jungen Mann der ihr dringlichst hilft, den überaus schweren Teppich, der auf der Bühne liegt, zu entsorgen. Warum nur ist der Umgang mit anderen Menschen so schwer, wenn man selbst so offen für alles ist?

Und: Ist Gewalt eine Lösung so lange man nur darüber spricht?

Viki, Fleischhackertochter aus Niederösterreich und im großstädtischen Wien gestrandet, beschäftigt sich auf ihre ganz persönliche Weise mit den Auswirkungen, die das enge Zusammenleben in Wohngemeinschaften nicht nur seit Corona auf das eigene Selbst hat. Stimm- und sprachgewaltig, beunruhigend und berührend und sehr, sehr lustig. Und ein bisschen Yoga ist auch mit dabei.

Nach „Viki und die starken Männer“ (2013) und „Viki auf hoher See“ (2018) ist „Junger Mann…“ (2021) Viktoria Weiners drittes Solo Abendprogramm. Ihr Bühnencharakter Viki rast gemeinsam mit dem Publikum gedankenspringend durchs Hirn. Verwirrt, verzaubert und dann wiederum überraschend klar und dabei tröstlich emanzipiert. Sie ist manchmal taktlos im direkten Umgang mit dem Publikum und gleichzeitig erstaunlich groovend an der Ukulele und am Harmonium. Sie sieht ihre eigenen Defizite als Chance und hilft, dass wir alle ein wenig mehr Toleranz mit uns selbst üben können.

Besetzung

  • Viktoria Weiner

Regie

  • Knut Gminder

Vorstellungen

  • September 2021

  • Sa,
    25.
    September 2021 20:00 Uhr Karten
  • So,
    26.
    September 2021 18:00 Uhr Karten
  • Oktober 2021

  • Sa,
    02.
    Oktober 2021 20:00 Uhr Karten
  • So,
    03.
    Oktober 2021 18:00 Uhr Karten

Theater im Stadl

"Junger Mann zum ...